Unsere Freizeit 2020 führt uns wieder ins Land der Berge, Wasserfälle, Trolle und Seen. Norwegen ist wohl unser landschaftlich aufregendstes Freizeitziel. Zum drittenMal geht es nach Brennabu, in die beeindruckende Landschaft des Hemsdalfjells. Schon die Fahrt über den Panoramaweg vom Valdres-Tal hinauf gibt einen Vorgeschmack auf die überwältigenden Natureindrücke. Das Valdres, Tal der Stabkirchen, liegt ziemlich in der Mitte zwischen dem Jotunheimen-Nationalpark, mit den höchsten Gipfeln Norwegens und dem Sitz der nordischen Götter und Heimat der Trolle und dem Hadanger-Viddar.

Unterkunft

Brennabu selbst ist eine vom norwegischen Touristikverband ausgezeichnete Anlage und Skischule. Ein Schullandheim, bestehend aus mehreren hellen und freundlichen Holzblockhäusern, die erst vor wenigen Jahren neu gebaut wurden. Wir haben zunächst drei Häuser mit jeweils eigenen Aufenthaltsräumen, z.T. mit Kamin und Sauna. Ihr wohnt in 4-Bett-Zimmern, Stockbetten (1 x 6-Bett-Zimmer), größtenteils mit eigener Dusche und WC. Im Haupthaus ist unsere Selbstversorgerküche, ein großer Aufenthalts-und Speisesaal sowie ein Tischtennisraum. Brennabu verfügt über ein großzügiges Gelände mit Zugang zum Badesee(eiskalt!). Es gibt einen Sport-und Fußballplatz, Gartenmöbel und Feuerstelle. Weitere Infos und Bilder auf:

Reiseservice-Henser
Brennabu (TOURISMUS)
Brennabu (INSTAGRAM)

 

Aktivitäten

Wie immer laden wir euch zu selbst organisierten Kanu-, Wander- und Mountainbike-Touren in kleinen Gruppen ein, wenn möglich zweitägig mit Zeltübernachtungen (alles eine Frage des Wetters!). Direkt hinter dem Haus beginnt ein weitgehend unbewohntes und unberührtes Naturschutzgebiet mit atemberaubenden Bergseen und Wandermöglichkeiten. Wer das Extreme mag, sollte sich eine Rafting-Tour, eine spannende Schlauchbootfahrt über schäumende Stromschnellen und durch schier unbefahrbar wirkende Passagen des Wildwassers, nicht entgehen lassen (Beitostolen Aktiv og Skischole, www.beito-aktiv.com, ca. 650,00 NOK, nicht im Freizeitpreis enthalten). Wer nicht an der Rafting-Tour teilnimmt, kann in der Zeit auf die Sommerrodelbahn in Beitostolen Sommerpark (4 Abfahrten 140,00 NOK).

Ausflüge

Bergen, die zweitgrößte Stadt Norwegens, ist das absolute Muss für Norwegen-Fans: Wer kennt sie nicht, die Bilder der bunten Holzhäuser der Tyske Bryggen unten am Hafen, die zum Weltkulturerbe der Unesco gehören. Da die Tour mit einem Fahrer nicht machbar ist, machen wir wieder in der Mitte der Freizeit einen Ausflug mit Zwischenübernachtung, diesmal im Montana Hostel in Bergen. Zurück fahren wir in diesem Jahr mit der Nachtfähre über Oslo (4-Bett-Kabinen), so dass wir ein paar Stunden Aufenthalt in der norwegischen Hauptstadt haben werden; Zeit zum Shoppen oder sich die Festung anzusehen.

Programm

Zum Programm gehören außerdem Gesprächsrunden über Gott und die Welt. Es gibt wie immer jede Menge Spiel-, Sport-und Kreativangebote, nicht nur um keine Langeweile aufkommen zu lassen, sondern vor allem um unser Miteinander und unsere Gemeinschaft zu stärken. Also, wer Spass an Natur und Outdoor-Action hat, an der Gemeinschaft mit anderen, wer sich einbringen und was los machen will, wer offen ist auch für christliche Themen und Inhalte, ist herzlich eingeladen mitzufahren.

Anmeldung

Bis zum 1.12.2019 auf beiliegender (QR-Code) Anmeldung an CVJM-Schwelm, Kirchplatz 7, 58332 Schwelm

AnmeldeverfahrenDie Anmeldungen werden bis zum 1.12.2019 gesammelt. Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Plätze zur Verfügung stehen, werden die vorhandenen Plätze zunächst an Mitarbeitende im CVJM-Schwelm vergeben; weitere Plätze an Vereinsmitglieder. Sollten dann noch freie Plätze zur Verfügung stehen, werden sie verlost. Der Vorstand behält sich das Recht vor, in begründeten Fällen von diesem Verfahren abzuweichen.

Kleingedrucktes

Wir erwarten von allen TeilnehmerInnen Mithilfe bei den anfallenden Arbeiten im Haus, wie Spülen, Tische decken, Zimmer, Tagesräume, Toiletten etc. zu reinigen. Da die jüngsten TeilnehmerInnen erst 13 Jahre alt sind, erwarten wir von allen, auch über 16jährigen, solidarisch während der Freizeit auf Alkohol zu verzichten. Es gibt Programmangebote, die wir so verstehen, dass alle daran teilnehmen und solche, die man frei wählen kann.

Alle Infos auf einen Blick

Termin: 26. Juni.-10. Juli 2020 Ziel: Vaset, Røn, Hemdalsfjell, Brennabu, Norwegen TeilnehmerInnen: 36 Jugendliche ab 13 Jahre + Team (Mindestteilnehmerzahl 30) Preis: 665,-€ Leistungen: Busfahrt (Auf ExtraTour, Köln), Fähren Fjordline Hirtshals (DK)-Langesund (N), Rückfahrt: Oslo (N)-Frederikshavn (DK) 4-Bett-Innenkabinen; Unterkunft in 4-6-Bett-Zimmern in Brennabu, Vollverpflegung durch bewährte MitarbeiterInnen (an Fahrttagen verpflegt sich jeder selbst), Programm wie beschrieben; Ausflug nach Bergen, Zwischenübernachtung im Montana-Hostel (inkl.Frühstück); Versicherungen (Haftpflicht-, Unfall-, Insolvenz-, Auslandsreise-Krankenversicherung) Anmeldung: Anmeldung ausdrucken, ausfüllen und ab in den Briefkasten oder im PGH abgeben.

Leitung

Frank Bicks + Team

Veranstalter

CVJM-Schwelm e.V., Kirchplatz 7, 58332 Schwelm, Tel. 02336/81389

Links

Ausschreibung (ALLE INFOS ALS FLYER)
Reisebedingungen
Anmeldung
CVJM Jugendfreizeit Norwegen 2020